Hey Leute.

Nachdem ich das neue Deathwatch Regelwerk mal gesichtet habe, konnte ich den Gedanken nichtmehr aus meinem Kopf verbannen, damit einen one-shot zu starten. Das System ist dafür auch sozusagen wie gemacht.

Ich werde das hier mal step by step ausarbeiten und falls mal wieder Ausfälle irgend einer Art anstehen, aber dennoch Bedarf zum Zocken besteht, können wir ja darauf zurückgreifen.

Eine weitere Idee wäre das DW Abenteuer quasi in unsere Freihändler Runde zu integrieren. Das wir quasi im selben Sektor agieren bzw. ggf. in den gegenwärtigen Plot als Space Marines eingreifen und direkt oder im Hintergrund, also eher indirekt, je nach Lust und Laune den Erzählstrang beeinflussen.

Was die Chars betrifft, so sind die bereits erarbeiteten sozusagen als Vorschläge gedacht. Wenn sich Jemand allerdings einen “ganz eigenen” Marine erstellen will, oder einen Orden spielen will, der nicht abgedeckt ist, so ist das auch kein Problem.

Im Grundwerk sind leider nur die bei den Chars benutzten Orden ausgearbeitet und die Storm Wardens (Buuuuh!!!) Ziemlich problemlos wäre aber noch Imperial Fists (sind im prinzip ja Black Templars).
Wenn jemand einen nicht ausgearbeiteten Orden (oder erdachten Orden) nehmen will, sollte das auch kein Problem sein. Aber bitte nicht die “Emperor’s Pointy Sticks” oder so…

Im Prinzip sind die Entwickler so vorgegangen, dass es bei der Char Erstellung 1 o. 2 mal + 5 auf charakteristische Fertigkeiten gibt. Bei Ultras darf man eh wählen worauf. Von daher.
Bin da recht offen. Zumal es ja eh One-Shot mäßig angelegt werden soll.

Auch die anderen “Marine Klassen” dürfen gern gewählt werden. Es gibt noch Assault Marine, Tech-Marine und Scriptor. Letzterer dürfte jedoch grade am Anfang etwas “UBER” sein.

Disclaimer: All pictures, rules, descriptions, names etc. are property of their respective owners.(Fantasy Flight Games, Games Workshop, etc.)

Copyright status

"Stand fast brothers!" A Deathwatch - One shot

Deathwatchasdf